Einzelansicht

Einladung zum öffentlichen Gesprächs- und Begegnungsprogramm mit Rev. Dr. Velda Love aus der United Church of Christ

Einladung zum öffentlichen Gesprächs- und Begegnungsprogramm zum Besuch von Rev. Dr. Velda Love aus der United Church of Christ in der EKvW, 20.-22.9.2022. Die UCC blickt auf eine lange Geschichte der Arbeit zur Bekämpfung von systemischem und institutionellem Rassismus zurück. Im Jahr 2003 verabschiedete die Generalsynode eine Resolution, in der die UCC aufgefordert wurde, eine antirassistische Kirche zu sein. Die Einrichtungen der EKvW machen sich vermehrt seit 2020 auf den Weg, Rassismus innerhalb der Kirche anzusprechen und abzubauen. Was können wir als Kirche von den Erfahrungen und Ansätzen der UCC lernen?

 

Rev. Dr. Velda Love ist seit 2017 UCC-Minister fu?r racial justice. Sie steuert einen Veränderungsprozess

in ihrer Kirche und stellt Ressourcen und Schulungen fu?r Gemeinden bereit, einschließlich des

Curriculums fu?r restaurative Gerechtigkeit “Sacred Conversations to end Racism”. Zuvor war Love

Direktorin fu?r interkulturelle Gerechtigkeit und Lernen an der North Park University in Chicago.

Velda Love: „Meine Arbeit besteht darin, mit Menschen des Glaubens und Mitgliedern christlicher Kirchen

zu reisen, um die Auswirkungen von Rassismus anzuerkennen und koloniale Narrative zu korrigieren,

die gegenu?ber Gottes geschaffener Menschheitsfamilie entmenschlichend sind. Christliche Gemeinschaften

haben die Verantwortung, Ideologien von der weißen Vorherrschaft, des institutionellen und

systemischen Rassismus und der Fremdenfeindlichkeit zu bekämpfen – als Werk der Liebe und Gerechtigkeit

fu?r alle.“

Vom 20.-22. September 2022 besucht Love die EKvW und bietet folgende öffentliche Gesprächs- und

Begegnungsangebote an. Die Gespräche finden auf Englisch statt.

Bitte kommen sie zahlreich und laden Kolleg*innen ein! Eine Anmeldung ist nur fu?r den Workshop

erforderlich. Ru?ckfragen an das Programm an christina.biere@ekvw.de

21. September 2022, 10-12 Uhr, Haus Villigst, Iserlohner Str. 25, Schwerte

und 22. September 2022, 9-11 Uhr, HLD, Olpe 35, Dortmund (Alternativtermine)

Mehr racial justice in der Kirche verwirklichen. Bericht und Gespräch

Fu?r Mitarbeiter*innen der Ämter, Werke, Kirchenkreise, pädagogischen und diakonischen Einrichtungen

der EKvW

21. September 2022, 14-18 Uhr

Workshop: Introduction to Sacred Conversations to end racism. A study guide to address racism within

the Christian tradition

Fu?r Menschen, die in christlichen Gemeinden und Einrichtungen antirassistisch arbeiten (wollen)

Stadtfenster im Gemeindehaus (an der Pauluskirche)

Pariser Str. 4-6, 44787 Bochum

Anmeldungen bis 12.9.2022 unter: marcel.moellnitz@ekvw.de

21. September 2022, 19-20 Uhr

Worship for racial justice. Ein Gottesdienst mit antirassistischer Liturgie

Fu?r alle Interessierten

Pauluskirche Bochum

Grabenstraße 9, 44787 Bochum

Besuchen Sie uns

Unsere Spendenkonto:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen  

IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12

Verwendungszweck: Evangelische Jugend 08.5.2022

Spenden sind auch außerhalb der Konfirmationszeit das ganze Jahr möglich. (Das Datum 25.4.2021 dient nur der internen Zuordnung.)

 

Der Image Film zu juengerREISEN ! Film und alle Infos hier >>>

Die neue website für Nachwuchs in verkündigenden Berufen.