Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Rauchen bei Jugendlichen auf historischem Tiefstand

Neue Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigt: Trend zum Nichtrauchen ist ungebrochen. Immer weniger Jugendliche in Deutschland rauchen. Die aktuellen Ergebnisse einer repräsentativen Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigen, dass nur noch 13 Prozent der Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren zur Zigarette greifen.

Westfälische FSJ-Träger bereiten sich auf Bundesfreiwilligendienst vor

Noch ist vieles offen, aber fest steht: Qualität bleibt unverändert.

Nach 50 Jahren läuft mit der Wehrpflicht auch der Zivildienst aus. An seine Stelle soll ein Bundesfreiwilligendienst treten, das entsprechende Gesetz wird für Juli erwartet. Schon jetzt klopfen die ersten Arbeitsagenturen bei den drei großen westfälischen Trägern an und wollen ihnen arbeitslos gemeldete Menschen vermitteln. So sei der Dienst aber nicht gedacht, betonen die Ev. Kirche von Westfalen, die Diakonie Westfalen-Lippe und die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Bei einem gemeinsamen Fachtag in Bethel, am vergangenen Donnerstag (03.03.), berieten sich ihre Vertreter jetzt über anstehende Veränderungen.

 

Bibel rappen und „Pimp your bible“

VEM lädt zu Pfingsten zum internationalen Bibelcamp ein. Bibel tanzen, Bibel rappen, Bibel lesen: Vom 10. bis 13. Juni werden sich mehr als hundert junge Erwachsene aus drei Kontinenten vier Tage lang mit dem Buch der Bücher beschäftigen.

Das Bibelcamp ist ein Experiment: Vier Tage mit der Bibel – intensiv, kreativ und ein bisschen verrückt.

Beratungsführer für junge Menschen

Der Evangelische Erziehungsverband e.V. (EREV) gibt einen Beratungsführer für junge Menschen heraus. „Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer

eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ (SGB VIII, § 1).

Von diesem Recht kann nur Gebrauch machen, wer mit den einzelnen Vorschriften vertraut ist. Diesem Zweck dient der vorliegende Beratungsführer, indem er lebensnahe Fragen zur Förderung junger Menschen aufgreift und die einzelnen Hilfen für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern sowie für junge Volljährige vorstellt.

Presbyter - Wahlalter

Die Jugendkammer der Evangelischen Jugend von Westfalen hat sich in ihrer Februar Sitzung erneut deutlich für ein Wahlalter ab 14 Jahren ausgesprochen. Ausführliche Hintergründe, Begründungen und Anregungen zur Diskussion dazu hält die Landesjugendvertretung von Westfalen dazu bereit...

Jahresschrift vcp Westfalen 2010/2011

Erstmals erscheint eine Jahresschrift des vcp. Mit diesem Heft möchte der vcp seine vielfältige Arbeit reflektieren und präsentieren, aber auch einen Blick auf zukünftige Aktionen und Themenfelder werfen. Alles was man immer schon mal wissen wollte...

Die "Neue" im Amt

Seit Dezember ist Svenja Denker im Bereich der Verwaltung im Amt für Jugendarbeit in Villigst tätig. Also tatsächlich nicht mehr ganz so neu. Nun steht aber fest: Sie bleibt auch! Zuständig ist Frau Denker in erster Linie für den Landesjugendpfarrer Udo Bußmann und das Diakonische Jahr. Sie freut sich auf eine rege Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen vor Ort. Herzlich Willkommen!!

Taschen aus Plane selber nähen

Jugendarbeit ist ja so was von kreativ. Und deshalb ist man ja ständig auf der Suche nach netten Ideen. Hier eine knappe Anleitung und Anregung für eigene Kreationen. Wer günstig an das Material kommen will...: frag bei einer befreundeten Druckerei nach Resten oder Fehldrucken...

Internetseite Amt für Jugendarbeit wird juenger

Nach den ersten Veröffentlichungen des Amtes für Jugendarbeit der EKvW erscheint nun auch die Internetseite in dem neuen juenger-Look. Ab 01.03.2011 ist das Amt jetzt also auch weltweit übers www als Teil von juenger erkennbar. Damit ist auch der Newsletter komplett überarbeitet. Die Internetseite www.ev-jugend-westfalen.de bildet zum einen die Angebote des Amtes ab, zum anderen aber auch die Inhalte, Strukturen und Serviceangebote für den Jugendverband Evangelische Jugend von Westfalen.

"Frei sein... Festmachen" - Die "juenger" Sache

Das Jahresthema der Evangelischen Jugend 2011 „Frei sein… Festmachen“ dürfte bereits allen, die der Evangelischen Jugend verbunden sind, bekannt sein. „Du schaffst das, du bist getauft“ im Zusammenhang mit einer jungen Frau, die gesichert an einem Felsvorsprung hängt und dem Jahr der Taufe – das passt.

„Frei sein… Festmachen“ passt für uns aber auch noch auf viele weitere Situationen unseres Lebens.

Und es passt auch zu dem neuen Erscheinungsbild der Evangelischen Jugend von Westfalen „juenger“…