Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Kirche braucht Vielfalt

In ihrer Sitzung im Februar hat die Jugendkammer eine Stellungnahme zum Personalentwicklungskonzept für den Pfarrdienst beschlossen, bei der deutlich der Sorge Ausdruck verliehen wurde, dass unterschiedliche Berufsgruppen, unter anderem die der für eine dauerhaft funktionierende Jugendarbeit erforderlichen hauptberuflichen Mitarbeitenden, kaum noch in der Kirche vorkommen werden. Udo Bußmann berichtete nun über den Stand der Dinge. In dem Zusammenhang wurde auf eine neue Internetpräsenz der Berufsverbände hingewiesen, die relevante Informationen und Argumentationshilfen für Gespräche vor Ort bereit hält. Die Mitglieder der Jugendkammer wurden gebeten Gespräche mit den Landessynodalen ihrer Kirchenkreise zu führen.

Hinweis zu Beantragung von Projekten KJP-NRW

Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW:

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass sich das Verfahren bei der Beantragung von Projekten geändert hat. Entscheidend: Die Summe der Eigenmittel (z.Z. 30%) kann reduziert werden durch Berücksichtigung Bürgerlichen Engagements (kapitalisiertes Ehrenamt). Das bedeutet...

Beschluss Jugendkammer zur Offene Arbeit

Obwohl das Wort „Refinanzierung“ zurzeit in aller Munde ist, beobachtet die Jugendkammer mit Sorge, dass manche Gemeinden ihre Offene Kinder- und Jugendarbeit „einsparen“ und damit die hohe „Refinanzierung“ der hauptberuflichen Mitarbeitenden verschenken. Die Jugendkammer hält dies für einen Irrweg, der die Chancen, die in diesem Arbeitsfeld für den Gemeindeaufbau liegen, verkennt. Direkt zum Beschluss, geht es hier...

Neue Broschüre - „Ein starkes Stück Protestantismus“

Die Evangelische Jugend definiert Meilensteine für ihre zukünftige Arbeit

 

Die Herausforderungen für die evangelische Kinder- und Jugendarbeit am Beginn des 21. Jahrhunderts und mögliche Antworten und Orientierungspunkte beschreibt die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) in ihrer neuen Publikation „Ein starkes Stück Protestantismus - Zeitansagen zur Evangelischen Jugend und zur evangelischen Kinder- und Jugendarbeit“.

Jugendevent Himmel-ah-ja jetzt auch auf facebook

Der Event der Evangelische Jugend von Westfalen ist jetzt auch über facebook zu finden. Wer kommt, was läuft, Stand der Dinge und neue Entwicklungen, wie z.B. welche Workshops noch dazu kommen, kann jetzt dort ausgetauscht werden. Herzliche Einladung!

Medienpass.nrw.de

Medienpädagogen aufgepasst! Das Land NRW will einen Medienpass für Kinder einführen, der wahrscheinlich in den Schulen "erworben" werden kann. Damit die vorhandenen Medienanbegote und Ansätze der Jugendarbeit darin einfließen, ist es notwendig, das sich möglichst viele "Medienpädagogen" auf der Plattform zu Wort melden. Nur so kann es gelingen, die außerschulische Jugendarbeit mit ihren Stärken in der medienpädagogischen Arbeit einzubinden und mit lokalen Angeboten, z.B. im Jugendzentrum zu verknüpfen.

Dazu befragt die Landesregierung und wartet auf Antworten.

Noch bis zum 25.07. ist ein Online-Dialog auf der Seite Medienpass.nrw.de möglich. Also ran!

 

Gemeindepädagogik trifft Familie

Mit angemessenen Methoden Menschen in ihren unterschiedlichen Familienkonstellationen erreichen, dass ist das Thema des Gemeindepädagogischen Forums der Mitarbeitenden in Verkündigung, Seelsorge und Bildungsarbeit am 7. November 2011 in Haus Villigst. Den Flyer gibt es hier...

Vorankündigung Fotowettbewerb

Auch im Jahr 2011 soll es einen Fotowettbewerb der Ev. Jugend von Westfalen geben. Da nun bald die Freizeiten anstehen, die immer für ein brillantes Foto gut sind, wir hier schon mal das Motto des Wettbewerbs verraten: "Alles rund um Spiritualität"....

Methoden Magazin aus Hattingen Witten

Mit 144 Seiten, prall gefüllt mit Methoden für die Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen ist das Methoden Magazin der ideale Einstieg für Ehrenamtliche. Übersichtlich zusammengefasst findet sich viel des typischen 1x1 der Jugendarbeit. Für 5 € ist das Buch bei der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hattingen/Witten zu beziehen...

Postkarte - Der größte Schatz deines Lebens...

"...bist du - und Gott wollte dich genauso wie du bist!"

Das ist die "Entdeckungskarte" der Ev. Jugend Hagen. Mit kleinem Rätsel und Segen ist die Karte, die bei der Ev. Jugend auch bestellt werden kann, gut geeignet für den praktischen Einsatz in der Jugendarbeit. Als Ansichts-pdf ist sie hier zu sehen...