Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Wir wünschen frohe und gesegnete Weihnachten!

Das Amt für Jugendarbeit geht ab dem 22. Dezember in die Weihnachtspause und die Geschäfte werden erst ab dem 7. Januar des neuen Jahres wieder aufgenommen. Das Team des Amtes für Jugendarbeit wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Junge Menschen wahrnehmen und ernstnehmen

Jugendliche und junge Erwachsene sollen künftig stärker in die verantwortliche Mitwirkung auf allen Ebenen der Evangelischen Kirche von Westfalen einbezogen werden. Das Ziel: Kirche jünger machen! Das beschloss die Landessynode am Mittwoch (21.11.) zum Abschluss ihrer Tagung. Die Jugendkammer wird dabei im Beschluss ganz explizit angesprochen. Dazu haben in der Kammer nun die ersten Beratungen stattgefunden. Den genauen Beschluss der Synode gibt es hier...

Jahresplakat 2019 - Wimmelbild "Suche Frieden"

Das Motiv des Jahres 2019 ist ein sehr lebendiges und in der Praxis gut nutzbares Wimmelbild, das der Künstler Rüdiger Pfeffer extra für diesen Zweck erarbeitet hat. Darauf laden über 30 einzelne Szenen ein, ganz wortwörtlich Frieden zu suchen und sich ihm phantasievoll anzunähern. Das Plakat mit seinen Motiven eignet sich, um dieses in Gruppenstunden, der Konfi-Arbeit oder auch Schulstunden einzusetzen. Das Plakat steht zum Download in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Alle Materialien hier...

Freie Stelle in Bielefeld

Der Evangelische Kirchenkreis Bielefeld sucht ab 1. April 2019 eine Leitung (m/w/d) für das Referat für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Vollzeit (39 Wochenstunden). Bewerbungsende ist der 7.1.2019...

Positionspapier Offene Arbeit

In der Dezember Sitzung der Jugendkammer wurde auch ein Positionspapier zur Offenen Arbeit verabschiedet. Es behandelt die Bedeutung der Offenen Kinder und Jugendarbeit als kirchliches Arbeitsfeld und die Trägerschaft in verfasster Kirche sowie die Kooperation mit der Diakonie. Hier geht es direkt zum Papier...

Train-the-Teamer - Ehrenamtliche in der Konfiarbeit ausbilden

Die Fortbildung für Multiplikatoren findet in Kooperation mit dem Pädagogischen Institut und dem Amt für Jugendarbeit der EKvW von Mai bis November 2019 in drei Blöcken statt. Die Teilnehmenden entwickeln Konzepte, um im eigenen Kirchenkreis Konfiteamer auszubilden. Das kann ein Tag oder auch ein Wochenende werden, Hauptsache es passt zur Arbeit vor Ort...

Interaktive Hauptvorlage online

Seit November ist die Hauptvorlage „Ich bin fremd gewesen, und ihr habt mich auf­ge­nom­men“ der Synode der Evangelischen Kirche von Westfalen veröffentlicht. Die Hauptvorlage ist ein Impulspapier, das bis zur nächsten Synode im November 2019 diskutiert werden soll: in Gemeinden und Kirchenkreisen, in Ämtern und Einrichtungen, in der breiten Öffentlichkeit. Die Inhalte gibt es online und sogar interaktiv hier...

Positionspapier zur "Zukunft der Freizeitenarbeit"

Die Jugendkammer der EKvW hat ein Positionspapier des Arbeitskreises Freizeiten mit dem Titel "Reisen macht juenger – Die Zukunft der Freizeitenarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit" verabschiedet. Hier geht es weiter...

Rat der EKD fordert mehr religiöse Bildung

Der Rat der EKD hat unter dem Titel „Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule“ einen Text veröffentlicht, der Bildungseinrichtungen dazu ermutigt, auf die religiösen Hintergründe und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen verstärkt einzugehen. Die EKD-Kammer für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend beschreibt, warum ein sensibler Umgang mit Migration und Religion notwendig ist...

Freie Stelle im Amt für Jugendarbeit

Das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen sucht zum 01. Februar 2019 eine Verwaltungsfachangestellte / einen Verwaltungsfachangestellten für 19,5 Stunden/Woche im Nachmittagsbereich (zunächst befristet auf zwei Jahre). Bewerbungsende ist der 07.01.2019...