Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Zukunftsperspektiven jugendgerechter Bildungslandschaften - 29.10.19 in Essen

Die Fachtagung wendet sich an die Vertreter_innen der kommunalen Jugendpflege und der Jugendverbandsarbeit, an die freien Träger der (offenen) Jugendarbeit, an Schulleitungen und Mitglieder der Regionalen Bildungsbüros sowie an die Mitglieder der landesgeförderten Modellprojekte zum Thema Bildungslandschaft. Hier weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit bis zum 1.10.19...

Infoveranstaltung zur Beantragung von Fördermitteln für die internationale Jugendarbeit

Unter dem Motto "Ohne Moos nichts los" findet die von der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW in Kooperation mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Münster durchgeführte Veranstaltung statt. Weitere Infos und Anmeldung hier...

Freie Stelle in Aachen

Der Evangelische Kirchenkreis Aachen sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich der Kirchengemeinden Aachen, Kornelimünster-Zweifall und Stolberg einen Jugendreferenten in Vollzeit und unbefristet. Bewerbungsende ist der 31. August 2019...

NEU: Bildrechteformular inkl. Datenschutz jetzt auch in englischer Sprache

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber woher nehmen und nicht stehlen und ohne gegen gültiges Recht verstoßen? Hier findet man das neu überarbeitete Bildrechteformular nicht nur zusätzlich in leichter Sprache, sondern jetzt auch in Englisch...

Der neue Sicherungsschein für Freizeiten in 2020 ist da!

Der Rahmenvertrag der Landeskirche mit der Ecclesia bzgl. der Insolvenzversicherung für Pauschalreisen ist verlängert worden. Den neuen Sicherungsschein, der für Freizeiten die bis 31.12.2020 stattfinden, gültig ist, gibt es hier zum Download...

Freie Referentenstelle im Diakonischen Jahr

Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) sucht für das Amt für Jugendarbeit zum 01.09.2019 eine pädagogische Kraft (100%-Stelle, befristet für 2 Jahre) für das Aufgabenfeld der pädagogischen Begleitung der Freiwilligen im Diakonischen Jahr (Freiwilliges Soziales Jahr der Ev. Kirche von Westfalen und Bundesfreiwilligendienst). Bewerbungsende ist der 31.07.2019...

 

„Auf dem Kirchentag hat Antisemitismus keinen Platz!“

Hört das denn nie auf? Unter dieser Fragestellung stand das Hauptpodium am Freitagnachmittag, das sich mit dem Thema Antisemitismus in Deutschland befassen sollte. Bei einem Blick durch den vollbesetzten großen Saal des Dortmunder Opernhauses zeigt sich: Viele haben sich von diesem Thema anlocken lassen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Klaus Holz, dem Generalsekretär der Evangelischen Akademie in Deutschland...

Kirchentag: Rollenbilder und Ausgrenzung verhindern

Ein Klischee ist eine „vorgeprägte, vorgefertigte Ansicht sowie eine eingefahrene Vorstellung eines Sachverhalts.“ Das ist die Definition auf die man stößt, wenn man das Wort bei Google eingibt. Aber welche Klischees gibt es überhaupt? Welche Personengruppen sind von Vorurteilen betroffen? Und wo werden Klischees häufig verwendet? Mit diesen und weiteren Fragen setzte sich der Workshop „Anti-Rassismus-Training“ im Zentrum Jugend auf dem Kirchentag auseinander...

Kirchentag: Was macht den Menschen zum Mensch?

“Da müssen wir uns fragen, wofür wir Menschen und wofür Künstliche Intelligenz brauchen.” sagt die Theologin und Informatikern Prof. Dr. Anne Forest auf dem Kirchentag in Dortmund. Hunderte Interessierte besuchten das Eröffnungs-Podium “Maschinenbilder - Menschenbilder” und lauschten zweieinhalb Stunden den Beiträgen der Redner.

Kirchentag: Jung, kreativ und anders

Beim Deutschen evangelischen Kirchentag gehören Aktionen speziell für Jugendliche fest zum Programm. Und tatsächlich stellen gerade junge Menschen einen Großteil der Teilnehmenden. Für viele von ihnen sind es die Jugendkirchen, die sie zum kirchlichen Engagement motivieren...