Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Urheberrecht bei Social Media

Der Berufsverband der Rechtsjournalisten hat ein eBook zum Thema Urheberrecht bei Social Media herausgegeben, in dem auf 27 Seiten dargestellt wird, worauf beim Teilen und Liken geachtet werden sollte. Es enthält Definitionen der wichtigsten Social Media Dienste und eine Erläuterung zu den im Zusammenhang mit Social Media zu beachtenden Regelungen des Urhebergesetzes. Was Liken, Teilen und Posten rechtlich bedeutet wird ebenfalls näher dargestellt. Außerdem finden Leserinnen und Leser Beispiele für häufige Verstöße gegen Urheberrechte in den Sozialen Diensten und wichtige Verhaltensregeln sowie FAQs zum Urheberrecht im Bereich Social Media...

Bundesverfassungsgericht: Eintragung eines dritten Geschlechts muss möglich sein

Das Personenstandsrecht in Deutschland muss nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts geändert werden. Künftig kann beim Geschlechtseintrag im Geburtenregister neben „weiblich“ oder „männlich“ auch eine dritte Bezeichnung wie „inter“ oder „divers“ gewählt werden. Die entsprechenden bisher geltenden Regelungen im Personenstandsgesetz (PStG) verstoßen gegen den Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und gegen das Diskriminierungsverbot. Das Bundesverfassungsgericht verpflichtet den Gesetzgeber, bis zum 31.12.2018 eine Neuregelung zu schaffen...

Landessynode 2018 der Rheinischen Kirche

Anlässlich der vom 7. bis 12.1.2018 tagenden Landessynode der EKiR wurde durch die Landesjugendpfarrerin Simone Enthöfer u. a. der alle vier Jahre vorzulegende „Jugendbericht“ vorgetragen. Zudem wurde erstmals die Durchführung einer paritätisch besetzten „Jugendsynode“ beschlossen: Jugendliche und junge Erwachsene sollen im kommenden Jahr über wichtige Fragen der Landeskirche beraten. „ Die Tagung, die vorgeschaltet zur Landessynode vom 4. bis 6.1.2019 in Bad Neuenahr stattfindet, soll jungen Menschen die Beteiligung in kirchlichen Strukturen ermöglichen. Zur Vorbereitung wurde eine Arbeitsgruppe eingesetzt...

Demokratie und Respekt - Ausschreibung Schutzbengel-Award 2018

Zum 11. Mal wird der Schutzbengel-Award im Jahr 2018 verliehen. Die Rummelsberger Diakonie, Nürnberg, sucht dafür innovative Projekte und Initiativen mit dem Schwerpunkt „Demokratie und Respekt“. Das Preisgeld beträgt bis zu 10.000 EUR. Die Aktion Schutzbengel setzt sich für eine bessere Lebenssituation und Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen ein. Einsendeschluss ist der 10.3.2018...

Stellenausschreibung Synodaler Jugendreferent Kirchenkreis Vlotho

Im Ev. Kirchenkreis Vlotho ist die Stelle des Synodalen Jugendreferenten zur Leitung des Jugendreferates aufgrund des Ruhestandes des Stelleninhabers zum 1.1.2019 oder früher neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stellenausschreibung fügen wir bei, Bewerbungen sind bis zum 28.2.2018 erbeten...

KONFLIKTMANAGEMENT IN DER JUGENDARBEIT - Fortbildung vom 2.-4.7.18

Von Schlagen bis Cybermobbing, Konflikte sicher lösen: Für viele Kinder und Jugendliche ist Gewalt das einzige Mittel, um Probleme zu lösen. Dies tun sie nicht, weil sie Gewalt gut finden, sondern weil sie keine andere Möglichkeit sehen. Auch ändern sich die Konfliktorte, da neue Kommunikations- und Interaktionsformen in der virtuellen Welt besonders bei Jugendlichen boomen...

SOZIALKOMPETENZTRAINING 25.–27.04.2018

Soziale Kompetenzen von Jugendlichen beziehen sich heutzutage auf ein großes Feld von verschiedenen Fähigkeiten. Zu den wichtigsten Kompetenzen gehören die Fähigkeit zur Bildung positiver Beziehungen zu Gleichaltrigen, die Fähigkeit sich kooperativ in Gruppen zu verhalten, Durchsetzungsvermögen, Selbstvertrauen sowie das Erkennender eigenen Selbstwirksamkeit. Jugendliche brauchen Räume, auch außerhalb von Schule in denen Sie sich persönlich begegnen, miteinander agieren, sich ausprobieren und soziale Fähigkeiten ungezwungen erlernen...

Studientag Trauma-Wissen - 22.3.18 in Düsseldorf

Die ELAGOT-NRW veranstaltet am 22.3.18 einen Studientag zum Thema „Trauma-Wissen in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen“. Der Studientag vermittelt Traumakompetenz und traumapädagogisches Handwerkszeug für erste einfache Interventionen und Handlungsideen in der Arbeit mit Geflüchteten. Teilnehmenden-Beitrag: 25 EUR - Anmeldung nur online unter: www.elagot-nrw.de/studientag-22-03-18/ Nähere Infos finden sich auf der Homepage der der ELAGO-NRW: www.elagot-nrw.de

Weiterbildung RRPT 2018

In 6 Modulen verteilt auf 8 Seminartage zwischen April und Juni bietet das Amt für Jugendarbeit und die Gewaltakademie Villigst wieder in Kooperation mit mehreren Trägern eine zertifizierte Weiterbildung 'Rassismus/Rechtsextremismus-Präventionstrainerin und Trainer für Pädagoginnen und Pädagogen in Schule, Jugendarbeit und in anderen Handlungsfeldern an. Anmeldungen und Infos hier...

Neuer Image Film der Ev. Jugend von Westfalen

"Die Evangelische Jugend von Westfalen ist vielfältig, bunt, aktiv, engagiert und setzt was in Bewegung! Der Film vermittelt ganz unterschiedliche Eindrücke, was dich erwartet, wenn du mittendrin dabei bist!" So heißt es in der Unterschrift. Hiermit herzliche Einladung zum Teilen, Einbetten aber auch zum Zeigen im Gottesdienst, in Schulen, auf Elternabenden, in Gremien - einfach überall da, wo ihr zeigen wollt, was in juenger steckt!