Mädchen*arbeit

Mädchen*arbeit

Die geschlechtsspezifische Arbeit mit Mädchen* ist ein wichtiger Teil der Jugendarbeit und somit auch in unseren westfälischen Gemeinden und Kirchenkreisen zu finden. Mädchen* in ihrem Aufwachsen zu begleiten ist uns Pädagoginnen ein großes Anliegen. Es geht in der Arbeit darum, Mädchen* Räume zu geben, in denen sie sich geschützt treffen können und Räume im Sinne von Entwicklungsräumen aufzuzeigen, in denen sie ihren Platz in der Gesellschaft finden können. Mädchen* und weiblich gelesene Jugendliche wachsen in einer diversen Gesellschaft auf, in den oftmals eine Orientierung schwer fällt. Klassische weibliche Rollenbilder dürfen hinterfragt werden, denn DAS typische Mädchen gibt es nicht. Die Vielfalt von Weiblichkeit soll im Vordergrund stehen, aber auch die weibliche Auseinandersetzung mit christlichen Werten ist uns wichtig.

 

Ansprechpartnerinnen im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Meike Zeipelt
Tel. 02304-755-228
Mail

Petra Erner
Telefon 0 23 04 -755 -191
Fax 0 23 04 - 755 -248
Mail 

Renato Liermann
Tel. 0 23 04 - 755 - 232
Mail

Waltraud Lipps
Tel.: 02304 - 755 - 193
Mail