Fairer Handel: Fairtrade-Towns

Fairer Handel: Fairtrade-Towns

Weltweit existieren bereits 750 Fairtrade-Towns! Seit Januar 2009 ist es nun auch in Deutschland möglich sich um den Titel Fairtrade-Stadt, -Gemeinde oder -Kommune zu bewerben. Saarbrücken hat den ersten Schritt gemacht und wurde erste Fairtrade-Stadt in Deutschland. Wenn auch ihr wollt, dass eure Stadt diesen Titel bekommt, dann bewerbt euch jetzt.

Die Kampagne wird von TransFair getragen und TransFair prüft auch eure Bewerbung und verleiht den Titel für zwei Jahre. Danach wird dann erneut überprüft, ob eure Stadt die fünf Kriterien einer Fairtrade-Stadt erfüllt. Zu den Kriterien gehören:

Erstens: Die Vorlage eines Ratsbeschlusses zur Verwendung von Fairtrade-Produkten in öffentlichen Sitzungen.

Zweitens: Die Bildung einer Steuerungsgruppe mit Vertretern aus der städtischen Verwaltung, dem Einzelhandel und Eine Welt (obligatorisch). Wünschenswert wären auch Vertreter aus Kirchen und Nichtregierungsorganisationen, Schulen, Vereinen und den Medien.

Drittens: Die Verfügbarkeit von Fairtrade-Produkten im Einzelhandel und der Gastronomie. Dabei hängt die zu erreichende Anzahl von Fairtrade-Produkten von der Einwohnerzahl eurer  Stadt bzw. Gemeinde ab.

Viertens: Die Verwendung von Fairtrade-Produkten in öffentlichen Einrichtungen. Auch hier ist wieder die Einwohnerzahl eurer Stadt relevant.

Fünftens: Es müssen mindestens vier Artikel jährlich zur Fairtrade-Town-Kampagne in einem lokalen Medium erscheinen.

Die evangelische Jugend NRW kann sich bei Bedarf in bestehende Steuerungsgruppen einbringen oder helfen, neue Gruppen zu gründen. Auch Gruppen, die länger zu dem Thema arbeiten wollen, unterstützen wir z.B. mit einer Wochenendstudienfahrt in die Partnerstadt eurer Gemeinde, um gemeinsam am Thema arbeiten zu können und Erfahrungen auszutauschen.

Solltet ihr unsere Hilfe brauchen, dann schreibt mich doch einfach an.

Informationen zum Bewerbungsverfahren, einen Aktionsleitfaden, und alle Bewerbungsformulare findet ihr unter:

http://www.fairtrade-towns.de/

 

Weitere Informationen zum Thema Fairer Handel:

Forum Fairer Handel mit Informationen für Einsteiger, Aktive in der Bildungsarbeit, Journalisten, Interessierte und Engagierte

TransFair mit Materialien, Neuigkeiten und praktischen Tipps rund um das Thema Fairer Handel

Artikel und Videos zum Fairen Handel findet ihr hier.

Ansprechpartner im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Melanie Obenhaus
Telefon: 0 23 04 - 755 - 390
Fax 0 23 04 - 755 -248

Mail