2017

Die Kollekte zur Konfirmation

DANKE

FÜR IHRE SPENDE AN DIE JUGENDARBEIT

Ihr Geld, das bei mindestens einem der Konfirmationsgottesdienste in jeder Gemeinde am Ausgang gesammelt wird, fließt in den Kirchlichen Jugendplan.

An diesen kann jede Einheit der Evangelischen Jugend von Westfalen Anträge stellen und so Unterstützung für Projekte erhalten, die allein nicht zu finanzieren wären.

Mit Ihrem Beitrag wird es möglich!



.
... danke, dass sie uns unterstützen junge Menschen zu stärken!

Die Evangelische Jugend von Westfalen erreicht mit ihren Angeboten über 150.000 Kinder
und Jugendliche westfalenweit. DANKE für Ihre und Eure Spende heute am Ausgang: erst durch Sie wird diese Arbeit so möglich!

Kinder- und Jugendguppen, Ferienfreizeiten, Konficamp, Projekte, Jugendgottesdienste, offene Türen….

Freunde finden - Unbekanntes ausprobieren - lachen - spielen - singen - neues Lernen - sich einsetzen - aktiv sein - sinnvolle Freizeitgestaltung

Die Evangelische Jugend macht’s möglich – mit Ihrer Hilfe!

Mit dem Geld aus der Kollekte der Konfirmationsgottesdienste wurden 2015 „173“ besondere Projekte und Aktionen unterstützt. Auch ganz in Ihrer Nähe - Ihre Spende kommt an.

Sie möchten mehr über die besonderen Projekte erfahren? Sehr Gerne!

 

Beispielhafte Projekte

Sie möchten sich ein Bild davon verschaffen, dass ihr Geld sinnvoll eingesetzt wird? Hier finden Sie Darstellungen einiger außergewöhnlicher Projekte.

Sie möchten noch mehr erfahren? Auch kein Problem! Rufen Sie einfach in der Geschäftsstelle der Evangelischen Jugend von Westfalen an (02304/755-181), oder schreiben Sie uns eine mail (info@afj-ekvw.de).

Konfi-Camps

In Westfalen allein werden jährlich in den verschiedenen Kirchenkreisen über 17 Konfi-Camps durchgeführt.

Konfi-Camps bieten Jugendlichen die besondere Möglichkeit:

  • kirchliches Leben in jugendgemäßer Form zu gestalten und  christlichen Glauben erfahrbar zu machen.
  • Konfirmandenarbeit und Kirche attraktiv, lebendig und authentisch zugestalten.
  • Kirche als Lebensgemeinschaft von "Konfis", ehrenamtlich Mitarbeitenden, Pfarrerin und Pfarrern und Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen zu erleben.
  • Der Vernetzung von Konfirmanden-, Jugend- und Gemeindearbeit und der Vernetzung der Gemeinden eines Kirchenkreises.
  • Die Konfizeit mit einem echten "Knaller" zu beginnen.

Stellvertretend für viele mehr gibt es hier einen Einblick die das Konfi-Camp des Kirchenkreises Gütersloh.

Viel mehr Informationen zu Konfi-Camps und Fotos und Videos aus Gütersloh erhalten Sie... hier.


Inklusive Studienreise nach Madrid

Es ist jedes Mal etwas Besonderes. Bildungsreisen für Menschen mit Behinderung sind ein seltenes Angebot auf dem Markt. Nicht jedoch für die Evangelische Jugend. Eva Beeres-Fischer von der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Nordwalde und Mitarbeiterin des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen, bietet regelmäßig solche Fahrten an. Am 17.10.2016 startete vom Flughafen Düsseldorf eine weitere inklusive Studienreise der Evangelischen Jugend von Westfalen. Ziel der 44-köpfigen Reisegruppe: Madrid und seine Sehenswürdigkeiten. Tägliche Berichte der Kundschafter sind in einem Online-Tagebuch ab heute nachzulesen. Überraschung des ersten Tages: mit Helge Schneider im Flugzeug!


Der Sommer rappt

Im August 2016 veranstaltete der Kirchenkreis Minden in Zusammenarbeit u.a. mit dem Coach Danny Fresh im Rahmen des Kulturrucksacks einen Workshop für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre. Fünf Tage sind die Kids in die Welt der Rap-Musik eingetaucht und haben selber getextet, gemixt, aufgenommen und geschnitten. Ein instrumentaler und ein Rap-Song sind dabei entstanden, welche in der Juxbude aufgeführt werden konnten...


Kindermusical Hits & Kids "Jona"

Hier bekamen die Kids der ev. Jugend Herford unter der Teamleitung von Jürgen Elmers eine einmalige Chance, Begabungen und Talente im Stadttheater zu zeigen. Es erwartete den Kindern ein Feuerwerk aus Scheinwerferlicht, mitreißende Rhythmen, prächtige Kostümen, spannende Szenen und großartige Kulissen. Hier könnt Ihr Euch einen Eindruck machen, auch aus den früheren Projekten...  

Hier ein paar beeindruckende Bilder...


Wir können bunt

Über 10 Monate wurden Jugendgottesdienste in den verschiedenen Kirchengemeinden in Dortmund und Lünen von einer Fotografin begleitet, um Aufnahmen von Menschen in Momenten der Begegnung und Besinnung festzuhalten. Die Mitgestaltung dieses Kalenders machte den Kindern und Jugendlichen aus den jeweiligen Gemeinden der ev. Jugend Dortmund viel Freude. Hier ein paar Einblicke... 


Bildungsprojekt Ohio

Unter der Leitung von Pfarrer Andreas Müller aus dem Kirchenkreis Unna, machten sich im Sommer letzten Jahres 10 Jugendliche als Botschafter (Young Ambassadors) nach 10 monatiger Vorbereitungszeit nach Ohio auf, um Eindrücke zu sammeln, am sozialen Leben vor Ort teilzunehmen und zu unterstützen. Hier ein paar Eindrücke...


Eine ganz normale Krippe

Unter der Leitung von Diakon Ralf Kernbach fand im letzten November/Dezember dieses Gemeinschaftsprojekt der Ev. Kirchengemeinde Dülmen mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium statt. Ein Krippenprojekt mit einer Weihnachtsbotschaft "Wunschliste auf der Flucht:Angekommen!". Eine besinnliche, weihnachtliche Aktion, die der Förderung der Spiritualität bei Kindern und Jugendlichen dienen soll und gleichzeitig eine Menge Spaß, Kreativität und Ideen in die Gemeindearbeit einfließen lässt!  Hier können Sie weitere Bilder finden...


Phänomenal - Regional

Die Ev. Jugend Steinfurt-Coesfeld-Borken präsentierte einen großartigen Tag mit einem Angebot unterschiedlichster Formate und Projekte aus einzelnen Gemeinden. Im ganzen Gebäude waren Marktstände aufgebaut - dort war ausreichend Zeit um sich zu informieren oder inspirieren zu lassen. Die Projekte umfassten Angebote wie z.B. "Girls-Night", "Boys-Night" und Elektronische Mitmachaktionen in der Konfirmandenarbeit oder ein "Rezept" zum Aufbau eines Palettensofas. Das Highlight das Tages war das Konzert von Judy Bailey mit Band. Hier weitere Infos... 


Weite wirkt

Eine gelungene Aktion in der "Stadt-Insel", in der 240 Kinder und Jugendliche der Evangelischen Kirche Dortmund, Lünen und Selm teilnahmen und experimentell, kreativ, praktisch und spielerisch Eine Welt kennen lernten und Neues entdeckten. Es wurde ein vielseitiges Programm "gestrickt" das Anreize zur Förderung der individuellen, sozialen und kulturellen Entwicklung der jungen Menschen geben sollte. Der Ev. Jugendtag fand am 2. Juli statt und wurde in der St. Josef Kirche feierlich mit einem Jugendgottesdienst unter dem Motto "WEITE WIRKT WUNDERBAR..." mit Live-Musik eröffnet.   

Hier ein paar schöne Bilder...
Hier ein kleiner redaktioneller Einblick...


Ökum. Jugendbegegnung Dortmund und Novi Sad

Seit rund 10 Jahren besteht ein partnerschaftlicher Kontakt zwischen der Evangelischen Jugend Dortmund, der Evangelischen Noah Kirchengemeinde und dem EHO (Ekumenska Humanitarna Organizacija) in Novi Sad. Im jährlichen Wechsel besuchen sie einander und lernen verschiedene Handlungsfelder voneinander kennen. Was bewegt die Menschen in Serbien und in Deutschland? Welche Formen von Jugendkultur gibt es hier und dort? Welches Verständnis prägt unsere Lebensweise in Bezug auf den Klimawandel und die Gerechtigkeit in der Einen Welt? Dabei stehen menschlicher Kontakt und Austausch im Vordergrund. Dieses Jahr verbrachte die gemischte Gruppe u.a. eine tolle Woche im August auf Borkum um gemeinsam Erfahrungen mit dem Thema Klima, Gezeiten und Windkraft zu machen. Hier könnt Ihr alles nachlesen... 


Halt mich! – Jugendsommerandachten 2016 regen zum Nachdenken an

Am ersten Sommerferientag startete  das kreiskirchliche Sommerprojekt im Siegerland und darüber hinaus. 46 Jugend-Sommerandachten, für jeden Ferientag eine, haben Jugendliche, Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und Hauptamtliche aus den Kirchengemeinden und dem Kirchenkreis Siegen verfasst. „Halt mich!“ lautet der Titel des 80 Seiten starken Heftes und der Internetseite, auf der die Andachten online in einem Blog unter www.andachtensommer.de abrufbar sind. Im Internet kann man sogar die Andachten mit einem eigenen Kommentar versehen und mit anderen in einen Dialog treten. Die Andachten laden ein, auf die Impulse mit eigenen Gedanken zu Glauben und Leben zu reagieren.

Hier geht es zum Download des Heftes...


Auf Landesebene: Villigster Kindergipfel

Der Kindergipfel der Evangelischen Jugend von Westfalen ist ein westfalenweites Beteiligungsprojekt mit Kindern, das erstmals 1999 stattfand. Seine Initiierung ging auf die Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen 1997 zurück, in der eine stärkere aktive Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt der Beratungen stand. Der westfälische Kindergipfel als landesweites Projekt dieser Art zur gelebten Beteiligung von Kindern in der Kirche ist in der Evangelischen Kirche Deutschland einzigartig. Er findet alle zwei Jahre in Haus Villigst (Schwerte) statt. Hier geht es zu mehr Eindrücken...

Sie möchten diese Jugendarbeit unterstützen?

Spenden sind auch außerhalb der Konfirmationskollekte herzlich Willkommen!!

Unter der Angabe folgenden Kassenzeichens landet Ihr Geld direkt im Kirchlichen Jugendplan:

Empfänger: Amt für Jugendarbeit der EKvW

Betreff: 1121.00.2200

IBAN: DE88350601902000300023

BIC: GENODED1DKD

Sie möchten bestimmte Themen innerhalb der Jugendarbeit unterstützen?

  • Musik
  • Kinder
  • Inklusive Angebote
  • Theater
  • Konfi-Camps
  • Begegnungsfahrten
  • Jugendkirchen
  • Spirituelle Angebote
  • Erlebnispädagigig
  • etc...

Sprechen Sie uns an! Gerne geben wir Ihnen mehr Einblick!

Kontakt Spendenvermittlung:

Mail

Tel.: 02304/755-181