2017

Die Kollekte zur Konfirmation

DANKE

FÜR IHRE SPENDE AN DIE JUGENDARBEIT

Ihr Geld, dass bei dem Konfirmationsgottesdienst in jeder Gemeinde am Ausgang gesammelt wird, fließt in den Kirchlichen Jugendplan.

An diesen kann jede Einheit der Evangelischen Jugend von Westfalen Anträge stellen und so Unterstützung für Projekte erhalten, die allein nicht zu finanzieren wären.

Mit Ihrem Beitrag wird es möglich!



.
... danke, dass sie uns unterstützen junge Menschen zu stärken!

Die Evangelische Jugend von Westfalen erreicht mit ihren Angeboten über 150.000 Kinder
und Jugendliche westfalenweit. DANKE für Ihre und Eure Spende heute am Ausgang: erst durch Sie wird diese Arbeit so möglich!

Kinder- und Jugendguppen, Ferienfreizeiten, Konficamp, Projekte, Jugendgottesdienste, offene Türen….

Freunde finden - Unbekanntes ausprobieren - lachen - spielen - singen - neues Lernen - sich einsetzen - aktiv sein - sinnvolle Freizeitgestaltung

Die Evangelische Jugend macht’s möglich – mit Ihrer Hilfe!

Mit dem Geld aus der Kollekte der Konfirmationsgottesdienste wurden 2017 „176“ besondere Maßnahmen und Aktionen unterstützt. Auch ganz in Ihrer Nähe - Ihre Spende kommt an.

Sie möchten mehr über die besonderen Projekte erfahren? Sehr Gerne!

 

Beispielhafte Projekte

Sie möchten sich ein Bild davon verschaffen, dass ihr Geld sinnvoll eingesetzt wird? Hier finden Sie Darstellungen einiger außergewöhnlicher Projekte.

Sie möchten noch mehr erfahren? Auch kein Problem! Rufen Sie einfach in der Geschäftsstelle der Evangelischen Jugend von Westfalen an (02304/755-181), oder schreiben Sie uns eine mail (info@afj-ekvw.de).

Konfi-Camps

In Westfalen allein werden jährlich in den verschiedenen Kirchenkreisen über 17 Konfi-Camps durchgeführt.

Konfi-Camps bieten Jugendlichen die besondere Möglichkeit:

  • kirchliches Leben in jugendgemäßer Form zu gestalten und  christlichen Glauben erfahrbar zu machen.
  • Konfirmandenarbeit und Kirche attraktiv, lebendig und authentisch zugestalten.
  • Kirche als Lebensgemeinschaft von "Konfis", ehrenamtlich Mitarbeitenden, Pfarrerin und Pfarrern und Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen zu erleben.
  • Der Vernetzung von Konfirmanden-, Jugend- und Gemeindearbeit und der Vernetzung der Gemeinden eines Kirchenkreises.
  • Die Konfizeit mit einem echten "Knaller" zu beginnen.

Stellvertretend für viele mehr gibt es hier einen Einblick die das Konfi-Camp des Kirchenkreises Gütersloh.

Viel mehr Informationen zu Konfi-Camps und Fotos und Videos aus Gütersloh erhalten Sie... hier.


Inklusive Studienreise nach Malta

Es ist jedes Mal etwas Besonderes. Bildungsreisen für Menschen mit Behinderung sind ein seltenes Angebot auf dem Markt. Nicht jedoch für die Evangelische Jugend. Eva Beeres-Fischer von der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Nordwalde und Mitarbeiterin des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen, bietet regelmäßig solche Fahrten an. Am 23.10.2017 starteten 32 Teilnehmende mit und ohne Behinderung und acht Begleiter auf die wunderschöne Insel Malta! Im Blog berichten die Reisenden unmittelbar von ihren Erlebnissen und Eindrücken. 


"Anders als Du denkst" Jugendkirchentag 2017 in Bünde

Unter diesem Motto fand am 29. Januar 2017 in der Erich-Kästner-Gesamtschule in Bünde-Ennigloh von 12-16.30 Uhr der Jugendkirchentag statt, zu dem alle Konfirmandinnen und Konfirmanden herzlich eingeladen waren. Es fanden Workshops und tolle Aktionen statt, bei denen sich die Kids wunderbar einbringen und auslassen konnten. Hier ein paar Eindrücke..


Jugendtag Kirche Halli Galli in Valdorf

Am 11. März verwandelte sich die Valdorfer Kirche für den Vlothoer Jugendtag "Kirche Halli Galli" in ein Fernsehstudio. Dem Beispiel der ähnlich lautenden Fernsehserie folgend, erwartete die Jugendlichen eine große Show. Über 100 Jugendliche und mehr als 30 Mitarbeitende erfreuten sich an einem bunten, lustigen und gelungenen Jugendtag. Hier ein paar Eindrücke...


Mose, ein echt cooler Retter in Haltern

Nach einigen Vortreffen konnten die ersten Proben nach den Osterferien 2017 starten. 25-30 Kids führten das Kindermusical Mose, ein echt cooler Retter in Haltern und Sythen auf. Viele Eltern halfen bei der Gestaltung von Bühnenbildern und Kostümen, so das eine bunte, spannende und aufregende Aufführung gelang. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass die Nachfrage und das Interesse an weiteren Aufführungsterminen bestand. 10 Wochen fleißiges Proben der Kids begeisterten insgesamt ca. 300 Zuschauer im Gemeindesaal. Hier geht es weiter: 


Church-Night in Paderborn

Vom 6.-7.10.war es soweit. Im Zuge des Reformationsjubiläums wurde gemeinsam gebührend gefeiert und die 9. Evangelische Jugendvollversammlung mit eingebunden. Als Ort hatte die Ev. Jugend Paderborn die Abdinghofkiche gewählt. Es gab ein buntes Programm, unter anderem einen Jugendgottesdienst, Churchnight-Stationen zu unterschiedlichen Themen (Liebe, Trost, Hoffnung, Vertrauen und Freiheit), einen Escape Room, der auf eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert mitnahm und gemeinsam vor Rätsel-Herausforderungen stellte, einen Raum der Stille, ein Nachtcafé und und und...


Jugendbibelwoche 2017 im Kirchenkreis Wittgenstein

Zum Reformations-Jubiläum 2017 fand eine gemeinsame Jugendbibelwoche für alle 15 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein statt. Junge Leute zwischen 13 und 17 Jahren und aus allen Dörfern und Städten zwischen Beisinghausen, Beddelhausen und Bernshausen waren vom 7. bis 10. Februar in der Aula des Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasiums dort und waren vom Programm total begeistert. Die Abende wurden von jeweils einer Kirchenkreis-Region gestaltet. Hier ein paar Eindrücke der Tage...

Und noch ein paar Bilder...


Ökum. Jugendbegegnung Dortmund und Novi Sad

Seit rund 10 Jahren besteht ein partnerschaftlicher Kontakt zwischen der Evangelischen Jugend Dortmund, der Evangelischen Noah Kirchengemeinde und dem EHO (Ekumenska Humanitarna Organizacija) in Novi Sad. Im jährlichen Wechsel besuchen sie einander und lernen verschiedene Handlungsfelder voneinander kennen. Was bewegt die Menschen in Serbien und in Deutschland? Welche Formen von Jugendkultur gibt es hier und dort? Welches Verständnis prägt unsere Lebensweise in Bezug auf den Klimawandel und die Gerechtigkeit in der Einen Welt? Dabei stehen menschlicher Kontakt und Austausch im Vordergrund. Vom 17.-26.7.17 verbrachten 15 junge Erwachsene wunderbare Tage in Dortmunds serbischer Partnerstadt, um gemeinsam das Thema "Flucht und Fluchtursachen" zu behandeln. Hier ein paar Infos dazu...


Sie möchten diese Jugendarbeit unterstützen?

Spenden sind auch außerhalb der Konfirmationskollekte herzlich Willkommen!!

Unter der Angabe folgenden Kassenzeichens landet Ihr Geld direkt im Kirchlichen Jugendplan:

Empfänger: Amt für Jugendarbeit der EKvW

Betreff: 1121.00.2200

IBAN: DE88350601902000300023

BIC: GENODED1DKD

Sie möchten bestimmte Themen innerhalb der Jugendarbeit unterstützen?

  • Musik
  • Kinder
  • Inklusive Angebote
  • Theater
  • Konfi-Camps
  • Begegnungsfahrten
  • Jugendkirchen
  • Spirituelle Angebote
  • Erlebnispädagigig
  • etc...

Sprechen Sie uns an! Gerne geben wir Ihnen mehr Einblick!

Kontakt Spendenvermittlung:

Mail

Tel.: 02304/755-181