Jugendarbeit trotz Corona

Ideensammlung: Jugendarbeit trotz Corona

Wir sammeln Ideen, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Corona trotzdem weiter gehen kann!

Was ist digital möglich? Was geht Zuhause?Welche Angebote können wir im Moment machen, um Kinder und Jugendliche praktisch, spirituell und in ihrer Freizeitgestaltung zu begleiten?

Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Beispiele schickt: Bei Facebook, Insta oder über unser Kontaktformular oder per E-Mail an Daniel Rempe.

Auf dieser Seite hier haben wir einige Ideen und Inspirationen im Überblick zusammengestellt. Wir werden sie regelmäßig ergänzen und auch auf unseren Social Media Kanälen immer wieder gute Beispiele teilen.

Letzte Aktualisierung: 07.04.2020


In 48 Stunden Ideen entwickeln, wie Glaube, Gemeinde und Gemeinschaft vor Ort gelebt werden kann. Darin bestand die Herausforderung beim Hackathon #glaubengemeinsam, den sich die Jugenddelegierte in der Synode der Evangelischen Kirche (EKD) ausgedacht haben und der vom 3. bist 5. April 2020 stattgefunden hat. 

Alle Projekte, die dabei entstanden sind, könnt ihr jetzt hier sehen:  https://glaubengemeinsam.de/projekte/

Die Vielfalt ist beeindruckend. Die Ideen einzelnen Ideen sind spannend. Ein Blick lohnt sich! 


Für Jugendliche

Jeden Abend um 20:30 Uhr wird das Gebet einiger Brüder der Communauté von Taizé live auf Facebook übertragen. Die Liste der Lieder wird am späten Nachmittag auf der englischsprachigen Website von Taizé veröffentlicht.

Die junge Kirche Connect im Kirchenkreis Schwelm trifft sich mehrmals in der Woche zum Reden und Spielen per Videokonferenz über die Plattform Zoom. Sonntags abends feiern sie dort auch „Diggo“, einen digitalen Gottesdienst. 

Die Evangelische Jugend Vlotho lädt alle ein 100 Sekunden als Video zu gestalten. Juenger Vlotho setzt diese dann auf Instagram in ihren Status.

Der CVJM Siegerland hat am 23. März eine Foto-Challenge gestartet, die bis Ostern läuft. Unter dem Hashtag #fotosbisostern können bei Facebook oder Instagram Bilder zum Thema des Tages hochgeladen werden. Bei der Aktion können einzelne Jugendliche mitmachen, aber auch ganze Jugendgruppen sich so digital vernetzen. 

Bei der Ev. Jugend im Kirchenkreis Paderborn erscheint täglich um 18 Uhr ein "Go(o)d News"-Beitrag in den Stories auf Insta & Facebook. Das können lustige Videos, Quarantäne-Tipps, Rezeptideen oder Challenges sein. Jeden Sonntag gibt es auf jeden Fall einen spirituellen Impuls. Und weitere Dinge sind in Planung. 

Auf Insta schreibt die Evangelische Jugend Voerde: 
"Hey, ganz schön krass, was die letzten Wochen alles passiert ist. Wir können uns im Moment zwar nicht persönlich treffen, aber digital klappt’s. Wenn du Lust auf Abwechslung hast, dann mach bei unserer Challenge „Gemeinsam schaffen wir das“ mit und verfolge unsere Storys. Was genau zu tun ist, erfährst du regelmäßig dort!"

Jede Woche freitags feiert die Jugendarbeit Eickel ab 18:30h den Jugendgottesdienst "Meeting" auf YouTube. Ab 19:00h gibt´s den Jugendgottesdienst auch als IGTV-Video auf ihrem Insta-Kanal.
Außerdem posten sie zwei Mal in der Woche in ihrer Insta-Story eine Andacht und werden bald auch Worship-Songs zum Mitsingen auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlichen.

Die Jugendkirche Hamm bietet auf Instagram folgendes an:
"Wir zünden eine Kerze in der Jugendkirche für dich und die Menschen an, die dir am Herzen liegen. Sonntag 17 Uhr. Schreib uns deine Nachricht!"

Das KOMMA-Team aus dem Kirchenkreis Bochum bietet in den kommenden Wochen jeden Sonntag um 10 Uhr eine Online-Andacht an. 
KOMMA ist eine Gottesdienst für die Altersgruppe 20+ mit dem Motto: "Kein Punkt, wo Gott ein Komma setzt."

Jeden Abend um 22 Uhr gibt es mit der Wegeweiser Band Bünde auf Insta Latenight-Worship, um den Tag mit Musik, Message, Gebet und Gemeinschaft ausklingen zu lassen.

In Krisenzeiten wie diesen, sind Jugendliche auch auf der Suche nach einem offenen Ohr und seelsorgerlicher Unterstützung. Das Evangelische Jugendpfarramt und die Evangelische Jugend Stuttgart bieten mit nethelp4u Beratung von Jugendlichen für Jugendliche an.

Die Kinder- und Jugendarbeit der Lydia Gemeinde Bielefeld stellt alle zwei Tage neue Spielideen (beliebte neue Gesellschaftsspiele oder auch Spielregeln zum Nachbau) vor. Daneben gibt es in jeder Woche ein Gewinnspiel, bei dem mehrere Exemplare des vorgestellten Spieles gewonnen werden können.

Für Jugendliche die in der Krise eine Ansprechperson für ihre Sorgen, Nöte und Fragen suchen, bietet die Jugendreferentin Sonja Hillebrand aus dem Kirchenkreis Paderborn eine Sprechstunde an.

 Ein Angebot vom Evangelischen Jugendwerk in Württemberg.
"Langweilig zu Hause? Fällt euch die Decke auf den Kopf? Hier findest du jeden Morgen um 10 Uhr eine coole Idee für deinen Tag. Außerdem findest du eine Liste mit Links zu weiteren Seiten der Jugendarbeit mit einer Fülle von kreativen Ideen." 


Für Kinder

Der Westfälische Verband für Kindergottesdienst hat verschiedene Sachen bereit gestellt. Es gibt Abendandachten auf Insta, biblische Gute-Nacht-Geschichten und auch einen Live-Kindergottesdienst. Außerdem sind ein paar Ideen für Liturgie Zuhause aufgelistet.


Weitere Ideen & Infos

Bei unserem juenger Freizeitenservice findet ihr aktuelle Tipps, Infos und Hinweise zum Thema Freizeiten in Corona-Zeiten.

Die Kolleg*innen von "juenger unterwegs" im Kirchenkreis Minden haben auf ihrer Website eine Materialsammlung und wertvolle Tipps für die Kinder- und Jugendarbeit in Zeiten von Corona zusammengestellt.

Auf der Seite der EKvW findet ihr eine Sammlung von geistlichen und seelsorgerlichen Online-Angeboten, mit denen das kirchliche Leben auch in Zeiten von Corona stattfinden kann. 

Ansprechpartner im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Daniel Rempe
Tel. 02304 - 755 - 285
Mail

Waltraud Lipps
Tel.: 02304 - 755 - 193
Mail