Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Dieter Baacke Preis 2021: Bundesweite Ausschreibung Medienpädagogische Projekte

Mit dem Preis werden bundesweit Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland ausgezeichnet. Ziel ist es, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden aktiver Medienarbeit zu würdigen und bekannt zu machen. Bewerben können sich realisierte Projekte, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und damit die Medienkompetenz fördern. Bewerben können sich Institutionen, Initiativen oder Einzelpersonen mit innovativen, originellen oder mutigen Projekten bis zum 31.7.2021...

Aufruf zur Interessensbekundung - Praxis Inklusion in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit -Modellprojektvorhaben der aej (Bund)

„Zusammen? Geht doch!“ - Dieses Projektmotto beschreibt im Kern, worum es gehen soll: Evangelische Kinder- und Jugendarbeit arbeitet weiter am Auftrag Inklusion. In dem geplanten Projekt geht es dabei um Weiterentwicklung, um neue Ideen und Konzepte für die Praxis durch ein Zusammenwirken mit Einrichtungen der Behindertenhilfe im Sozialraum. Die aej (Bund) plant im 1. Quartal 2022 (vorbehaltlich einer Bewilligung durch AKTION MENSCH Stiftung) dafür ein Modellprojekt...

Umgang mit rechten und rassistischen Einflussnahmen auf die Kinder- und Jugendförderung

Die Fach- und Ideenwerkstatt des „Forum Rassismuskritische Ansätze für die Kinder- und Jugendförderung (RKJ-Forum)“ des Arbeitskreises G5 und IDA-NRW bietet am 9.6.2021 im Rahmen eines Inputs einen Einblick in Logiken und Strategien hinter Angriffen und Versuchen der Einflussnahme auf die Kinder- und Jugendpolitik. Bei der Online-Fachwerkstatt gibt es auch die Möglichkeit der Vernetzung, des Erfahrungs- und Wissensaustausch. Anmeldeschluss ist der 4. Juni 2021...

ELAGOT-Fortbildung; Los Geht’s – 13.9.-15.9 – Nordwalde

Seminar für Neueinsteiger*innen in der Offenen Kinder – und Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Eingeladen sind alle Fachkräfte, die im September 2021 nicht länger als drei Jahre in der Ev. Offenen Kinder- und Jugendarbeit der EKvW tätig sind. Dieses mehrtägige Seminar bietet zum einen wichtige Informationen und zum anderen die Möglichkeit des fachlichen, kollegialen Austauschs über typische Fragen des Arbeitsfeldes. Konkret wird es um die Reflektion und Analyse der eigenen Rolle und Startsituation, sowie um persönliche Zielformulierung gehen. Hier geht es zu weiteren wichtigen Informationen und zur Anmeldung...

ELAGOT-Fortbildung: MEHR als Spiel und Spaß – 20.9.-22.9 – Wuppertal

Zum Seminar für Neueinsteiger*innen in der Ev. Offenen Kinder- und Jugendarbeit der EKiR sind alle eingeladen, die im Sept. 2021 nicht länger als 3 Jahre im Arbeitsfeld tätig sind. Diese Fortbildung soll unter anderem unterstützen beim anfänglichen Verständnis kirchlicher und jugendpolitischer Strukturen, sowie bei der Planung und Finanzierung von Angeboten. Weitere inhaltliche Fragen erarbeiten wir gemeinsam. Hier geht es zu weiteren wichtigen Informationen und zur Anmeldung...

Kinder- und Jugendfreizeiten wieder erlaubt!

Endlich! Die am Freitag, 28.05. in Kraft tretende Coronaschutzverordnung NRW erlaubt in § 12 eintägige Ferienangebote oder Ferienangebote mit täglich wechselnden Gruppen, mehrtägige Ferienangebote sowie Kinder- und Jugendferienreisen mit Bus und Bahn. Hier weitere Infos...

Appell an Bund und Länder: Verlässliche Planungsperspektiven für die Sommerferien

Die aej und der Fachkreise Freizeiten auf Bundesebene haben einen Appell an Entscheidungsträger*innen auf Landes- und Bundesebene zur Schaffung von verlässlichen Planungsperspektiven und Rahmenbedingungen für die Sommerferien gerichtet...

Rückblick: Discord für Anfänger*innen

Mit 15 Kacheln mit Teilnehmenden startete am 25.05. die erste von zwei Veranstaltungen des Amtes für Jugendarbeit zum Thema Discord. Referentin Katharina Fritz vom Medienmobil aus Iserlohn erläuterte direkt zu Beginn, warum es sich trotz Datenschutzanfragen lohnen kann Discord in der Jugendarbeit einzusetzen. Das Hauptargument ist sicherlich, dass Discord der Lebenswelt junger Menschen entspricht. Immerhin zählt die Plattform mehr als 250 Millionen registrierte Nutzer*innen (Stand Januar 2020). Dabei ist Discord kostenfrei, werbefrei und finanziert sich über Sponsoren. ..

# 12 Gut, dass wir drüber gesprochen haben! Evangelische Jugend im Happyland*? Ein Gespräch mit Annika Huneke klärt auf.

*Happyland bezeichnet den Zustand, in dem Weiße Menschen leben, bevor sie sich bewusst mit Rassismus auseinandersetzen. Und genau darum ging es beim Fachtag Happyland*! Annika Huneke berichtet im Gespräch mit Anja Lukas-Larsen von dem selbstkritischen Blick auf evangelische Jugendarbeit. Zur Podcastfolge geht es hier...

Basistag Kinder- und Jugendschutz "Bilderwelten = Weltbilder / Radikalisierung und Identitätsfindung durch mediale Inszenierungen"

In unserer Lebenswelt sind Bilder allgegenwärtig. Ob auf dem Smartphone, dem Bildschirm oder an der Plakatwand – Bilderwelten umgeben uns. Sie zeigen Gefühle, erzeugen Stimmungen und prägen unsere Weltbilder. Welchen Einfluss hat die Macht der Bilder – vor allem auf Kinder und Jugendliche? Diese Fragen greifen wir beim Fachtag am 23. Juni mit zwei inhaltlichen Schwerpunkten auf. Der Basistag ist eine Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Landesstelle Kinder- und Jugendschutz NRW, der Katholischen LAG Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. und der AJS NRW. Hier geht es zur Anmeldung...

Besuchen Sie uns

Jugendkollekte - ONLINE

Die Kollekten die sonst rund um die Konfirmationsgottesdienste gesammelt werden sind die Jugendkollekte. Daraus werden zahlreiche Angebote und Projekte in Kirchengemeinden und Kirchenkreisen unterstützt, die sonst nicht möglich wären. Ob und wie es zu Corona-Zeiten Konfirmationsgottesdienste geben wird steht in den Sternen. Deshalb ist nun auch ONLINE-SPENDEN möglich. Machen Sie sich einen Eindruck davon, was durch ihre Spende möglich wird! und finden Sie hier den Weg zum Spendenportal...

Unsere Spendenkonto:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen  

IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12

Verwendungszweck: Evangelische Jugend 25.4.2021

Spenden sind auch außerhalb der Konfirmationszeit das ganze Jahr möglich. (Das Datum 25.4.2021 dient nur der intenen Zuordnung.)

 

Jugendarbeit trotz Corona
Wir sammeln Ideen, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Corona trotzdem weiter gehen kann!

Der Image Film zu juengerREISEN ! Film und alle Infos hier >>>

Die neue website für Nachwuchs in verkündigenden Berufen.