Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Fachtag Umgang mit sexualisierter Gewalt - „Da müssen wir besser werden!“

„Es geht nur gemeinsam“ sagte Christian Weber, Fachreferent für die Arbeit mit Kindern und Kindesschutz im Amt für Jugendarbeit der EKvW im virtuellen Konferenzraum des Amtes am 08.09. und begrüßte damit rund 80 Teilnehmende bei der Eröffnungsveranstaltung zur Reihe „Aktiver Kindesschutz und Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche“. Hier gibt es den Bericht zum Tag und etliche weiterführende Informationen...

Bibliolog Online

Zuhause bleiben und dennoch einen lebendigen Bibliolog erleben – geht das? Dieses Online-Seminar vom Studienzentrum Josefstal e.V. am 13.10.2020 richtet sich an alle, die Lust auf Bibliolog in dieser etwas anderen Zeit haben und diese Methode auch online ausprobieren wollen. Hier geht es zur Anmeldung...

Spiele ohne Anfassen - Spielpädagogik in synchronen Online-Meetings

Das Studienzentrum Josefstal e.V. bietet am 22.9. dieses Online-Seminar an. In diesem Seminar erleben die Teilnehmenden bewährte Gruppenspiele der Kinder- und Jugendarbeit und passen diese auf synchrone Treffen online (Zoom und Co.) an. Anmeldeschluss ist am 20.09.2020. Hier geht es zur Anmeldung...

 

Neuauflage - Handreichung für den Umgang mit sexualisierter Gewalt

Die Arbeitshilfe Ermutigen - Begleiten - Schützen ist neu erschienen. Diese Arbeitshilfe will dazu beitragen, dass gerade alle ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeitenden in der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit mehr Handlungssicherheit gewinnen. Hier kann es bereits kostenfrei bestellt werden, die Auslieferung erfolgt etwas später ...

Geht doch! Neue Broschüre für inklusive Freizeitenarbeit

Die aej hat u.a. unter Mitarbeit vom Amt für Jugendarbeit der EKvW eine Broschüre mit wertvollen Tipps für eine inklusive Freizeitenarbeit herausgegeben. Unter dem Titel "Geht doch!" kann sie hier kostenfrei bestellt werden...

„Out of order?“ Traumasensible Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Unter diesem Titel fand am 22.8.20 ein Fachtag der Kirchengemeinde Attendorn-Lennestadt und des Amtes für Jugendarbeit der EKvW in Lennestadt statt. Die Jugendreferent*innen der Kirchengemeinde Kristina Ashoff und Sven Vorderbrück hatten zu diesem Fachtag eingeladen und ihn unter Corona-Bedingungen organisiert...

Grande Dame der Inklusion verabschiedet sich

Am 25.08. ist Eva Beeres-Fischer, Referentin im Amt für Jugendarbeit der EKvW für das Handlungsfeld „Inklusion - junge Menschen mit und ohne Behinderung“ in den Ruhestand verabschiedet worden. Mit rund 100 Gästen wurde im Park von Haus Villigst (Schwerte) an diesem Tag Rückblick auf 40 Jahre gelebte Inklusion genommen. Video-Botschaften aus u.a. Minsk und Luxemburg veranschaulichten die internationale Dimension des Wirkens von Eva Beeres-Fischer...

Gemeindepädagogisches Forum am 14. September in Haus Villigst

Das Gemeindepädagogische Forum ist eine Fachtagung für Mitarbeitende in den gemeindepädagogischen Arbeitsfeldern der Gemeinden, Kirchenkreise, Verbände, Ämter und Werke. Anmeldungen dazu sind noch bis zum 7. September möglich. Hier geht es zur Ausschreibung...

Online-Seminarreihe: „Aktiver Kindesschutz und Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche“

Das Amt für Jugendarbeit der EKvW lädt alle Mitarbeitenden der Kirche ein, sich der Tatsache zu stellen, dass auch in den eigenen Strukturen sexualisierte Gewalt stattfindet.Als Auftakt einer Veranstaltungsreihe findet am 08. September nun online der Fachtag "Los jetzt! Aber sicher!" statt. Die Veranstaltungen der Reihe unterstützen Mitarbeitende dabei, sprach- und handlungsfähiger zu werden, inhaltlich tragfähige Konzepte zu erarbeiten, fachliche Expertise aufzubauen und an verlässlichen strukturellen Rahmenbedingungen mitzuwirken...

Forderung nach kostenlosen Coronatests für Fachkräfte der Jugendarbeit

(AEJ-NRW) Die ELAGOT-NRW fordert, dass Fachkräfte der Jugendarbeit kostenlosen, freiwillig Zugang zu Coronatests erhalten. Im Rahmen der Fortschreibung der FAQ haben sich Vertretungen der Jugendarbeit, der Landesjugendämter und des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) des Landes NRW mit dieser Forderung beschäftigt und mitgeteilt, dass kostenlose und flächendeckende Coronatests für diese Personengruppe nicht vorgesehen sind.

Besuchen Sie uns

Jugendarbeit trotz Corona

Wir sammeln Ideen, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Corona trotzdem weiter gehen kann!

Jugendkollekte - ONLINE

Die Kollekten die sonst rund um die Konfirmationsgottesdienste gesammelt werden sind die Jugendkollekte. Daraus werden zahlreiche Angebote und Projekte in Kirchengemeinden und Kirchenkreisen unterstützt, die sonst nicht möglich wären. Ob und wie es zu Corona-Zeiten Konfirmationsgottesdienste geben wird steht in den Sternen. Deshalb ist nun auch ONLINE-SPENDEN möglich. Machen Sie sich einen Eindruck davon, was durch ihre Spende möglich wird! und finden Sie hier den Weg zum Spendenportal...

Der Image Film zu juengerREISEN ! Film und alle Infos hier >>>

Die neue website für Nachwuchs in verkündigenden Berufen.