Detail

WEITERBILDUNG "TRAUMAPÄDAGOGIK"

MIT ZERTIFIKAT AMT FÜR JUGENDARBEIT DER EKVW UND GEWALT AKADEMIE VILLIGST

Modulare Weiterbildung über 14 Fortbildungstage mit Zertifikat „Traumapädagogin“ bzw. „Traumapädagoge“ für Pädagoginnen und Pädagogen, Theologinnen und Theologen sowie Deeskalationstrainerinnen und Deeskalationstrainer.

MODUL 1:

Grundlagen der Psychotraumatologie und Traumapädagogik

15.10 - 18.10.19 Villigst

MODUL 2:

Stabilisierungsarbeit

05.12. - 06.12.19 Bielefeld

MODUL 3:

Bindung, Bindungstraumatisierung, bindungsorientierte Pädagogik

05.03. - 06.03.20 Bielefeld

MODUL 4:

Strukturelle Persönlichkeitsveränderungen nach Extremstress

21.04. - 24.04.20 Villigst

MODUL 5:

Konzept der Traumapädagogik und Zertifikatsübergabe

18.06. - 19.06.20 Villigst

Beginn jeweils am ersten Tag 10 Uhr
Ende in viertägigen Modulen gegen 15 Uhr, in zweittägigen gegen 17 Uhr.

Datum:
15.10 - 19.06.2020
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kategorie(n):
Traumapädagogik
Leitung:
Sabine Haupt-Scherer
Ort:
Bielefeld, Haus Villigst
Kosten:
1200,00 EUR*

* Der angegeben Preis ist der Gesamtpreis und enthält sämtliche Preisbestandteile. Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Bezug auf den Betrieb des Material-Shops nicht umsatzsteuerpflichtig, so dass Umsatzsteuer nicht erhoben und folglich auch nicht ausgewiesen wird.