Detail

FORTBILDUNG TRAINER/IN FÜR ABENTEUER- UND ERLEBNISPÄDAGOGIK

ZIEL DER FORTBILDUNG

Intensives gemeinsames Erleben verbindet, schafft Vertrauen, stärkt das Selbstbewusstsein und unterstützt nachhaltiges Lernen. Entscheidungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit werden gestärkt. Als Trainer/Trainerin für Abenteuer- und Erlebnispädagogik können Sie in ihrem spezifischen Arbeitsfeld (z.B. gemeindliche Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, OT, Streetwork, Schule, OGS, Kita etc.) eigenständig erlebnispädagogische Programme wie z.B. Kletteraktionen planen, durchführen und reflektieren.

Hier findet Ihr den Ausschreibungsflyer mit allen wichtigen Informationen

TERMINE

Die Fortbildung findet an 5 Wochenenden statt. Die Teilnahme ist nur möglich, wenn die Bereitschaft erklärt wird, sich für alle Wochenenden anzumelden. Ein Quereinstieg ist nicht möglich.

1. Wochenende - Fr. 24.04. bis So. 26.04.2020

2. Wochenende - Fr. 15.05. bis So. 17.05.2020

3. Wochenende - Fr. 21.08. bis So. 23.08.2020

4. Wochenende - Fr. 18.09. bis So. 20.09.2020

5. Wochenende - Fr. 30.10. bis So. 01.11.2020

Anreise jeweils freitags um 17.30 Uhr

Abreise jeweils sonntags ca. 15.30 Uhr

KOSTEN

690,- € inkl. Unterkunft in der JuBi | Vollverpflegung | Grillabend | Material | Dokumentationsmappe mit CD

Mit Bildungsprämie oder Bildungsscheck kann sich die Teilnahmegebühr verringern. Der Bildungsscheck muss bereits mit der Anmeldung eingereicht werden! Förderungsfähig sind nur die anteiligen Honorarkosten (333,00 €).

Weitere Informationen unter www.bildungspraemie.info und www.weiterbildungsberatung-nrw.de

INFORMATIONEN

Thorsten Schlüter
Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte
Tel. 0 23 04 - 755 - 281, Fax: 0 23 04 - 755 - 248
E-Mail: thorsten.schlueter@afj-ekvw.de

Datum:
24.04 - 01.11.2020
Uhrzeit:
17:30 Uhr - 15:30 Uhr
Kategorie(n):
Erlebnispädagogik
Leitung:
André Hagemeier
Ort:
Evangelische Jugendbildungsstätte Tecklenburg
Kosten:
690,00 EUR*

* Der angegeben Preis ist der Gesamtpreis und enthält sämtliche Preisbestandteile. Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Bezug auf den Betrieb des Material-Shops nicht umsatzsteuerpflichtig, so dass Umsatzsteuer nicht erhoben und folglich auch nicht ausgewiesen wird.