Detail

KLARHEIT HILFT!

VERTRAULICHKEIT, VERSCHWIEGENHEIT UND SEELSORGEGEHEIMNIS IM BEZUG AUF SEXUALISIERTE GEWALT (Kirchenrätin Daniela Fricke, Landeskirchenamt)

Was genau ist das Seelsorgegeheimnis? Was sind die Unterschiede zu Vertraulichkeit und Verschwiegenheit? Wer kann sich im Zweifelsfall auch vor Gericht auf ein unverbrüchliches Seelsorgegeheimnis berufen?
Was bedeuten die Antworten auf diese Fragen für Gespräche mit Betroffenen?
Kirchenrätin Daniela Fricke nimmt sich an diesem Tag Zeit und klärt uns über die genauen Bedingungen in unseren Handlungsfeldern und den verschiedenen Berufsgruppen auf.

Ablauf:
9:00      Ankommen und technischer Check in
9:30      Seelsorgegeheimnis, Vertraulichkeit, Verschwiegenheit …
            (zwischendurch Pausen)
12:00    Ende

 

Weitere Teile in der Online-Reihe „Aktiver Kindesschutz und Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche“

 (BITTE ZU JEDEM TERMIN EINZELN ANMELDEN, damit wir passend den Einladungslink versenden können.)

Datum:
02.12.2020
Uhrzeit:
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Kategorie(n):
Der Landesjugendpfarrer
Leitung:
Christian Weber, Björn Langert, Thorsten Schlüter
Ort:
ZOOM
Kosten:
0,00 EUR*

* Der angegeben Preis ist der Gesamtpreis und enthält sämtliche Preisbestandteile. Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Bezug auf das Seminarangebot nicht umsatzsteuerpflichtig, so dass Umsatzsteuer nicht erhoben und folglich auch nicht ausgewiesen wird. Unsere Seminarbedingungen mit Kundeninformationen sowie die Informationen zum Widerrufsrecht sind dieser Email beigefügt.