Think Tank Junge Erwachsene und Kirche

Think Tank „Junge Erwachsene und Kirche“

Wie wäre es, wenn junge Erwachsene mit ihrem Leben und Glauben einen Platz in der Jugendarbeit und den Gemeinden in deinen Kirchenkreis hätten? 

Mit dem Think Tank "Junge Erwachsene und Kirche" bieten wir dir ein 24-Stunden-Workshop an, in dem junge Erwachsene zusammen mit Verantwortlichen aus evangelischer Jugendarbeit und Kirche konkrete Perspektiven für euren Kirchenkreis entwickeln.

Dabei denken wir gemeinsam mit jungen Erwachsene über diese Fragen nach:

  • Welche Themen beschäftigen dich?
  • Welche Fragen sind für dich gerade bedeutsam?
  • Wie müsste Kirche sein, damit sie für dich relevant ist?
  • Was interessiert dich am christlichen Glauben? Und was auch nicht?
  • Wie würdest du Kirche gestalten, wenn du freie Hand hättest?

Dabei werden wir konkrete Ideen und Modelle entwickeln, wie eine Kirche mit jungen Erwachsenen aussehen kann und planen, wie diese Träume Wirklichkeit werden können.



Das Format haben wir im März 2022 mit jungen Erwachsenen aus ganz Westfalen in Haus Villigst erprobt*. Auf Grund der gut Erfahrungen bieten wir es jetzt auch für Kirchenkreise und auf regionaler Ebene an. 
Initiert wurde das Format vom AK Spiritualität der Jugendkammer und erstmalig durchgeführt von einer Pojektgruppe aus Lena Niekler vom CVJM-Westbund, Steffi Vollmann und Lena Niekler von juenger unterwegs im Kirchenkreis Minden sowie Daniel Rempe vom Amt für Jugendarbeit der EKvW. Darüber hinaus war noch Christian Wellensiek aus dem Kirchenkreis Heford beteiligt. 

(*Ein Einblick gibt´s im Story-Highlight auf unserem Insta-Kanal.)

Ansprechpartner im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Daniel Rempe
Tel. 02304 - 755 - 285
Mail

Waltraud Lipps
Tel.: 02304 - 755 - 193
Mail