Jugendarbeit und Schule

Jugendarbeit und Schule

Schule ist eine der wichtigsten Sozialisationsinstanzen für Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der Ganztagsschulentwicklungen/OGS verbringen Kinder und Jugendliche hier immer mehr Zeit. Das fordert auch Fachkräfte wie Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend heraus, sich hier mit ihrem spezifischen Jugendarbeitsauftrag zu engagieren. Neben den bekannten Handlungsfeldern Evangelischer Jugendarbeit entstehen so durch Kooperationen, erweiterte Angebote und Beteiligungsformen neue Erfahrungsräume im Umfeld oder an der Schule für Kinder und Jugendliche.
 
Das bedeutet:

  • Evangelische Jugendarbeit ist in diesem Handlungsfeld prinzipiell schülerinnen- und schülerorientiert und eröffnet Freiräume für die Bedarfe und Interessen von Kindern und Jugendlichen.
  • Evangelische Jugendarbeit ermöglicht Partizipations-,  Gemeinschaftserfahrungen und gemeinsame Praxen an allen Schulformen und -orten.
  • Evangelische Jugend engagiert sich in der Schule mit Angeboten zur Lebensorientierung, mit religions-, medien-, kultur- und freizeitpädagogischen Themen. 
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Evangelischen Jugend stehen für individuelle Beratung und Seelsorge zur Verfügung.
  • Evangelische Jugendarbeit nutzt für die Kooperation ihre eigenen Orte wie Jugendzentren, Jugendbildungsstätten und Gemeindehäuser.
  • Das Arbeitsfeld sucht die Vernetzung mit den anderen Einrichtungen der Evangelischen Kirche, die in Schule präsent sind oder mit ihnen kooperieren.
  • Evangelische Jugend koordiniert ihre Vorhaben mit Schulentwicklungsprozessen (OGS, Ganztagsschule, Bildungslandschaften/-büros etc.).
  • Realisiert werden gemeinsame Projekte, Seminare, Kontaktstunden, Schulungen, Übermittag-Betreuung, Offener Ganztag in der Grundschule, Sek. I und II, seelsorgerische Begleitung, Tage der Orientierung, Elternabenden, Schulcafés, Schulungen mit/für  Ehrenamtliche.
  • Evangelische Jugend bietet auch Fachkräften und Entscheidenden auf der strukturellen Ebene Beratungen und die Begleitung von Kooperations- und Schulentwicklungsprozessen an.
  • Evangelische Jugend engagiert sich in diesem Zusammenhang in wissenschaftlichen, bildungs- und schulpolitischen Diskursen und begleitet entsprechende Kampagnen.

 

Links zum Thema Jugendarbeit und Schule / Religionspädagogik

Ganztagsschulen und Bildungsgerechtigkeit

  

Ansprechpartner im Amt für Jugendarbeit der EKvW

Renato Liermann
Tel. 0 23 04 - 755 - 232
Mail

Claudia Burg-Ahrendt
Tel. 0 23 04 - 755 - 231
Mail

Waltraud Lipps
Tel.: 02304 - 755 - 193
Mail