Einzelansicht

Neuer GEMA-Tarif für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

Ab dem 1.1.2018 gilt ein neu verhandelter GEMA-Tarif für die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ende November diesen Jahres wird die GEMA beginnen, die bestehenden Verträge, die nach dem bisherigen Tarif WR-OKJE abgeschlossen wurden, zu kündigen. Das Kündigungsdatum hängt davon ab, wann der Vertrag erstmalig im Jahresverlauf abgeschlossen wurde...

Anstatt der gewohnten Vertragsverlängerung wird dann ca. vier bis sechs Wochen vorher eine Kündigung von Seiten der GEMA erfolgen. Gleichzeitig wird dem Träger bzw. der Einrichtung ein Vertrag mit dem neuen Tarif WR-KJA, angeboten werden.

In Kürze werden wir mit einer separaten Mail an alle in unserer Datei erfassten Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen über das geplante genaue Verfahren in NRW (das über die AGOT-NRW abgewickelt wird) informieren. Insbesondere wird für verfasst-kirchliche evangelische Träger bzw. Einrichtungen zu beachten sein, welche GEMA-pflichtigen Nutzungen ggf. bereits durch den zwischen GEMA und EKD abgeschlossenen Pauschalvertrag abgedeckt sind.