Evangelische Jugend von Westfalen

Aktuelles

Pop-Akademie sucht junge Talente aus NRW

Begeisterte Musiker zwischen 16 und 25 Jahre ohne musikalischen Abschluss werden hier gesucht! Die Pop-Akademie in der Ruhrstadt Witten sucht junge Talente für den "Session Possible NEWCOMER Award 2017! Bewerbungsende ist der 10. April 2017. Hier gibt es weitere Informationen...

Neue Broschüre erschienen

Die Broschüre „Kinder- und Jugendarbeit zu rassismuskritischen Orten entwickeln. Anregungen für die pädagogische Praxis in der Migrationsgesellschaft“ ist erschienen. Den Kern der neuen Broschüre bilden die Darstellungen der insgesamt 21 Praxisprojekte ab, die sechs inhaltliche Schwerpunkte einer rassismuskritischen Arbeit in den Vordergrund stellen...

Mitmachen: „Ich will’s fair!“

„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“, dies soll Martin Luther gesagt haben. Der Mönch aus Wittenberg, der die Welt veränderte. Auch heute liegt vieles im Argen. So hungern immer noch viel zu viele Menschen, Profit zählt mehr als Menschenrechte, Tonnen wertvoller Lebensmittel landen auf dem Müll … Fair-ändert auch ihr die Welt! Mehr steht in einer Broschüre, die unter www.moewe-westfalen.de/fileadmin/media/1-AKTUELL/2016-1/Miniheft_-_Ich_wills_fair.pdf nachgelesen bzw. heruntergeladen werden kann.

"Ich kann was!"-Initiative 2017

Die „Ich kann was!“-Initiative geht in die 9. Ausschreibungsrunde, erstmals unter dem Dach der Deutsche Telekom Stiftung mit dem Motto „Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt“. Mit einer Fördersumme von bis zu 10.000 EUR werden pädagogische Projekte und Initiativen aus ganz Deutschland unterstützt, die Kinder und Jugendliche ermutigen ihre Potenziale im Hinblick auf digitale Medien zu entdecken. Bewerbungsschluss ist der 30.4.17.

Vorankündigung: LJR-NRW Fachtag Geflüchtete - 20.11.2017 in Gelsenkirchen

In den Jugendverbänden laufen derzeit viele Projekte und Veranstaltungen, die junge geflüchtete Menschen mitnehmen und sie in ihre Strukturen einbinden. Der Fachtag findet am Montag, den 20.11.2017 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Interessierte bzw. in Projekten mit Geflüchteten engagierte Menschen bitten wir, sich den Termin vorzumerken. Hier geht es weiter...

Kampagne „wahlVERSPRECHEN“ des Deutschen Bundesjugendrings

Die Kampagne „wahlVERSPRECHEN“ des DBJR zur Bundestagswahl hat der Landesjugendring NRW in die Kampagne #jungesNRW aufgenommen. Wenn man mit Kandidat/-innen für den Bundestag in Kontakt treten möchte, kann dieses Plakat genutzt werden, um den Poliker/-innen ein „wahlVERSPRECHEN“ öffentlichkeitswirksam abzunehmen (z. B. durch ein Foto in sozialen Medien). Hier geht es weiter zur Bestellung...

Schon über 150 Wahllokale zur U18-Landtagswahl

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Über 150 U18-Wahllokale sind in ganz NRW bereits eingerichtet. In Jugendverbänden, Freizeittreffs, Jugendringen, Schulen und mobilen Wahllokalen können junge Menschen bei der U18-Wahl, neun Tage vor der Landtagswahl, ihre Stimme abgeben. Damit die jungen Menschen in allen Teilen NRWs mitmachen können, sollten weitere Wahllokale eingerichtet werden. Weitere Informationen...

Von verstaubt kein Rede – 500 Jahre Reformation

Aktionen und Aktivitäten der Evangelischen Jugend zum Reformationsjubiläum 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen, Luther Booklets, Aktions-Materialien und jetzt auch Fassbrause. Hier ein paar Beispiele aus verschiedenen Kirchenkreisen...

Neues Gesicht für die Offene Arbeit

Am Donnerstag den 02. März hat die “Staffelübergabe” der Vorsitzenden der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Offenen Türen in NRW (ELAGOT-NRW) in Düsseldorf stattgefunden. Nach 28 Jahren kontinuierlicher Arbeit als Vorsitzender der ELAGOT-NRW wurde Willi Liebing (64, Steinfurt) an diesem Tag von 120 Trägervertretern, ehemaligen Wegbegleitern und Vertretern aus der Politik verabschiedet. Liebing übergab den Vorsitz nach einer einjährigen Übergangszeit an den 31-Jährigen Sebastian Richter aus Fröndenberg-Frömern...

Videoclips zu Mediennutzung und -konsum

Das Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen bietet unter dem Titel »… und es hat Klick gemacht« elf Videoclips, die auf aktuelle Fragen zu Mediennutzung und Medienkonsum eingehen: Der Medienpädagoge Andreas Büsch vermittelt kompaktes Wissen unter anderem zu Cybermobbing, Jugendmedienschutz, Computerspielen, Identität in Sozialen Netzwerken oder zu Datenschutz in jeweils drei Minuten...